logo

Parodontosebehandlung

Zahnbeläge, können zu einer Entzündung des Zahnfleisches führen. Dadurch liegt das Zahnfleisch nicht mehr dicht um die Zähne und Beläge können in die Tiefe eindringen.

Die Beläge bestehen zu 80% aus Bakterien, diese sondern Toxine/Gifte ab und führen zu einer Entzündung, die den gesamten Zahnhalteapparat abbaut. Bestimmte Bakterien sind besonders aggressiv und können zu einem raschen Abbau des Knochens führen. 

Ziel der Behandlung ist es die Entzündung aus dem Gewebe zu entfernen und den Abbauprozess zu verlangsamen. 

Eine gezielte Keimbestimmung hilft uns ein Antibiotikum zu wählen, dass genau auf Ihr Keimspektrum abgestimmt ist.

Auch hier beraten wir Sie gerne.